Tag für Tag kann das Kochfeld aufgrund der täglichen Nutzung sehr leicht zerkratzt werden .

Tatsächlich kommt es bei unvorsichtiger Reinigung sehr leicht zu Kratzern und es ist ebenso klar, dass wir immer auf der Suche nach einer schnellen und einfachen Methode sind, mit der sich diese unschönen Kratzer beseitigen lassen .

Wie können Sie Kratzer auf Ihrem Kochfeld polieren und kaschieren? Es ist sehr einfach und Sie können sich gar nicht vorstellen, wie einfach es ist!

Verkratztes Kochfeld: Mit dieser ganz einfachen Methode sieht es wieder wie neu aus!

Das einfache Mittel, das das Kochfeld zum Glänzen bringt, Kratzer überdeckt und den Stahl schützt, ist Olivenöl. Dazu müssen Sie lediglich ein Mikrofasertuch nehmen und einen halben Teelöffel Öl darauf gießen . Anschließend müssen Sie eine dünne Patina auf die gesamte Stahloberfläche auftragen . Es muss gleichmäßig verteilt und einmassiert werden, bis es fast eingezogen ist, damit die Oberfläche nicht besonders fettig bleibt. Es gibt ein Produkt auf dem Markt, das Stahl poliert (normalerweise in Profiküchen verwendet) und schützt, und das Endergebnis ist diesem einfachen und natürlichen Heilmittel sehr ähnlich .

Da das in Profiküchen verwendete Produkt nicht leicht erhältlich ist , empfehlen wir bei besonders abgenutzten Stahlkochfeldern die Verwendung von SIDOL.

Tipps zur Vorbeugung

Am besten ist es immer, Kratzer auf dem Kochfeld zu vermeiden . Dazu müssen Sie einige Gewohnheiten ändern . Um die Entstehung von Kratzern zu vermeiden, müssen flüssige Reinigungsmittel verwendet werden . Wenn Sie jedoch pulverförmige Reinigungsmittel verwenden möchten, müssen Sie diese gut verdünnen, damit sie nicht zu stark am Stahl reiben . Ein ausgezeichnetes Produkt bleibt der flüssige Entfetter, er ist am besten geeignet und verursacht keinen Schaden.

Essig kann sich auch als wertvoller Freund erweisen, der das Kochfeld entfettet und die Bildung von Kratzern verhindert. Sie müssen lediglich einen nicht scheuernden Schwamm nehmen und einen halben Teelöffel Essig darauf gießen . Führen Sie dann einfach den Schwamm über das Kochfeld und reiben Sie sanft über die am stärksten verkratzten Stellen . Abschließend müssen Sie nur noch abspülen und schon ist das Kochfeld sauber und entfettet.

Darüber hinaus müssen Sie auf die Verwendung von scheuernden oder zu harten Schwämmen oder Wattepads verzichten , da dies zu einem schlechten Ergebnis führen könnte.

Viel Spaß beim Putzen.